Sie sind hier:

CT Bauchraum / Abdomen

Mit dieser Untersuchung können entzündliche und tumoröse Veränderungen des Oberbauches (Leber, Bauchspei­chel­drüse, Milz, Nieren) und des Unterbauches (Uterus, Eierstöcke, Blase) dargestellt werden. Auch dient die Untersuchung zur Darstellung von pathologischen Veränderungen der Lymphknoten. Die spezielle 3‑dimensionale Darstellung des Dickdarmes (Schleim­haut­po­lypen, Tumore) ist eine wichtige Alternative zur Colonoskopie.

Zum Termin

Diese Untersuchung bieten wir an folgenden Standorten in Wien an
  • Alle Untersuchungen
  • 7 Tage/Woche
  • Alle Kassen
  • Termine sofort
  • Persönliches Arztgespräch
  • KFA, Wahlarzt, Privat

Rundum gut informiert

Was Sie für eine CT des Bauchraums benötigen

  • Bitte e‑Card und Zuweisung zur Untersuchung mitbringen.
  • Eventuelle Vorbefunde sind mitzubringen.
  • COVID: Derzeit ist die chefärztliche Bewilligung ausgesetzt.
  • Bei Untersuchungen mit Kontrast­mitteln ist ein aktueller Blutbefund (TSH-Wert und Kreatininwert) erforderlich.

Wichtig zu wissen

  • Eine CT des Bauchraums erfolgt mit dosisop­ti­mierter Röntgen­strahlung.
  • Bitte teilen Sie uns mit, ob Sie unter einer Schilddrü­sen­er­krankung, Diabetes oder einer eingeschränkten Nierenfunktion leiden.
  • Bitte alle metallischen Gegenstände wie Schmuck, BHs oder Piercings ablegen.
  • Eine mögliche Schwanger­schaft ist unbedingt bekanntzugeben.
  • NUR für die Untersuchung Abdomen / Unterbauch: Bitte finden Sie sich 30 Minuten vor dem vereinbarten Termin ein. Sie müssen einen halben Liter Wasser trinken und sollten die Harnblase anschließend nicht mehr entleeren.

Wie eine CT des Bauchraums abläuft

  • Eine CT des Bauchraums dauert circa 5 Minuten.
  • Die Untersuchung ist vollkommen schmerzfrei.
  • Sie liegen auf einer Liege, die sich langsam in der CT-Röhre bewegt.
  • Ruhiges Liegen ist eine Voraussetzung, um gute dreidimen­sionale Bilder zu erhalten. Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie unter Platzangst leiden.
  • Bei bestimmten Untersuchungen geben wir Ihnen vor, wann Sie atmen sollen, da Atembewegungen die Aufnahmen stören können.
  • Bei bestimmten Fragestel­lungen wird ein Kontrastmittel gespritzt, ein aktueller Blutbefund ist erforderlich.

Wartezeit auf einen Termin

Die durchschnittliche Wartezeit beträgt derzeit 5 Tage

Termine ohne Wartezeit möglich

Kosten & Erstattung

Direktverrechnung mit allen gesetzlichen Krankenkassen.

Sonderregelungen
Derzeit keine Direktverrechnung mit der ÖGK und KFA. Computertomographien werden daher nur privat durchgeführt. In jedem Fall können unsere Honorarnoten bei allen Privatversicherungen, die ambulante Leistungen abdecken, eingereicht werden.

CT Herz inkl. Kalzium-Scoring - € 660,00
CT Kalzium-Scoring - € 121,00
CT virtuelle Colonoskopie - € 440,00

Wir rechnen, mit Ausnahme der KFA, nicht mit den gesetzlichen Krankenkassen ab. In jedem Fall können unsere Honorarnoten bei allen Privatversicherungen, die ambulante Leistungen abdecken, eingereicht werden.

Preise
CT pro Region

ÖGK, BVAEB, SVS - ab € 170,00
Privat - ab € 297,00
KFA - Kassenleistung