Hier finden Sie Antworten

Sie kommen zum ersten Mal? Sie kennen sich bei einer Untersuchung nicht aus? Sie wollen wissen, wie alles abläuft? Wir haben die Fragen, die uns oft gestellt werden, hier vereint und auch gleich beantwortet.

MRT

Ich habe einen Herzschrittmacher bzw. Neurostimulator. Ist eine MRT-Untersuchung möglich?

Sollten Sie einen Herzschrittmacher oder Neurostimulator haben, ist eine MRT-Untersuchung leider nicht möglich. Alle übrigen Untersuchungen (CT, Röntgen, Mammographie, etc.) können durchgeführt werden.

Ich habe Implantate. Ist eine MRT-Untersuchung möglich?

Wenn Sie eine künstliche Herzklappe, Stents, Gefäßclips, Shunts oder sonstige Implantate haben, muss die Implantation mindestens 3 Monate zurückliegen.

Bei Hüft-, Knie- und Schulterprothesen, Zahnimplantaten und Bypässen ist keine Vorabklärung erforderlich.

Eine zwingende Vorabklärung benötigen Sie bei

  • Shunts,
  • künstlichen Herzklappen (mechanisch als auch biologisch),
  • Ohrimplantaten, Paukenröhrchen,
  • Aneurysma-Clips,
  • Loop Recorder und
  • Stents (ausgenommen Herz-Stents).

Wir benötigen zur Abklärung vorab Ihren Implantatausweis!

Ich trage ein Piercing / einen Dermal Anchor. Was ist zu beachten?

Für MRT-Untersuchungen müssen Piercings und Dermal Anchors vor der Untersuchung entfernt werden.

Ich bin tätowiert. Ist eine MRT-Untersuchung möglich?

Eine MRT-Untersuchung ist trotz Tätowierung möglich. Bitte beachten Sie, dass ältere Tattoos im Zuge der Untersuchung warm oder sogar heiß werden können. Bitte melden Sie ein ungewöhnliches Wärmegefühl während der Untersuchung.

Ich trage ein Permanent Make Up. Ist eine MRT-Untersuchung möglich?

Permanent Make Up stellt keine Kontraindikation für MRT-Untersuchungen dar. Eine MRT-Untersuchung unmittelbar danach ist nicht zu empfehlen, da es im Bereich des Permanent Make Up zu einem Hitzegefühl kommen könnte.

Ich leider unter Platzangst. Haben Sie ein offenes MRT-Gerät?

Wir verfügen über kein offenes MRT-Gerät. Wir können Sie dennoch trotz Platzangst gut durch die Untersuchung führen.

Mammographie

Ich möchte jährlich zur Mammographie kommen. Was muss ich tun?

Vorsorgemammographie-Untersuchungen im Rahmen des Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes sind nur im Intervall von 2 Jahren möglich.

Kurative Mammographien mit Zuweisung und entsprechender Indikation sind auch in kürzeren Intervallen möglich.

Warum ist eine Mammographie manchmal schmerzhaft?

Im Rahmen der Untersuchung wird die Brust zwischen zwei Platten komprimiert. Sie selbst bestimmen, wieweit dies erfolgt. Je höher der Druck auf Ihre Brust ist, desto aussagekräftiger werden die angefertigten Bilder.

Die Brust ist etwa um den 8. Tag des Zyklus am wenigsten schmerzempfindlich. Sie sollten dies bei der Terminvereinbarung berücksichtigen.

Wie hoch ist die Strahlenbelastung bei einer Mammographie?

Eine Brust Vorsorgeuntersuchungen wird mit extrem niedriger Dosis durchgeführt. Da die Brust zwischen zwei Platten komprimiert wird kann die Dosis noch weiter gesenkt werden.

Ich habe einen Knoten getastet. Was muss ich tun?

Sollten Sie Schmerzen in der Brust oder eine tastbare Läsion haben bitten wir Sie unverzüglich Ihren behandelnden Arzt:Ihre behandelnde Ärztin zu kontaktieren.

PET-CT

Muss ich für die PET-CT Untersuchung nüchtern sein?

Bei den meisten PET-CT Untersuchungen müssen Sie nüchtern sein. Sie sollten jedoch mindestens ein Liter Wasser in der Früh zu sich nehmen.

Darf ich vor der Untersuchung schwarzen Kaffee trinken?

Vor der Untersuchung sollten Sie bitte ausschließlich Wasser trinken.

Darf ich meine Medikamente am Untersuchungstag einnehmen?

Bitte nehmen Sie alle Medikamente auch am Untersuchungstag ein.

Welche Blutwerte benötige ich für eine PET-CT Untersuchung?

Sie benötigen einen aktuellen Blutbefund mit TSH (Schilddrüsenfunktion) und Kreatinin (Nierenfunktion).

Welche Blutwerte benötige ich für eine PSMA PET-CT Untersuchung?

Nehmen Sie bitte zu einer PSMA PET-CT Untersuchung die aktuellen Werte von PSA-, TSH- und Kreatinin mit.

Wann darf ich vor der Untersuchung das letzte Mal Insulin spritzen?

Bei Vorliegen von Diabetes bitte die Vorbereitung mit unserem PETSCAN-Team im Vorfeld abzuklären.

Wie lange dauert die PET-CT Untersuchung?

Die PET-CT Untersuchung selbst dauert in etwa 20 Minuten. Bitte rechnen Sie mit einer Gesamt-Aufenthaltsdauer von ca. 2-3 Stunden.

Warum ist die Aufenthaltsdauer im Institut so lange?

Vorgespräche, Applikation, Ruhezeit während sich der Tracer im Körper verteilt und ggfs. notwendige Spätaufnahmen ergeben einen Aufenthalt von ca. 2-3 Stunden.

Welche Vorsichtsmaßnahmen muss ich im Anschluss an die Untersuchung beachten?

Bitte vermeiden Sie den Kontakt mit kleinen Kindern und Schwangeren für die kommenden 24 Stunden.

Kann ich im Anschluss an die Untersuchung mit dem Auto fahren?

Es kommt zu keiner Beeinträchtigung der Verkehrstüchtigkeit durch die Untersuchung.

Kann ich im Anschluss an die Untersuchung öffentliche Verkehrsmittel benutzen?

Ja.

Welche Unterlagen muss ich zur PET-CT Untersuchung mitbringen?

Bitte bringen sie alle Bilddaten auf CD-Rom, Befunde von CT bzw. MRT sowie Arztbriefe, OP-Berichte und Histologiebefunde zur Untersuchung mit.

Warum muss ich pünktlich zum vereinbarten PET-CT Termin erscheinen?

Der eigens für Sie bestellte Tracer unterliegt einem radioaktiven Zerfall mit kurzer Halbwertszeit. Bei deutlicher Verspätung kann passieren, dass nicht mehr ausreichend Aktivität vorliegt, und dadurch eine Untersuchung in guter Qualität nicht mehr möglich ist. In diesem Falle muss die Untersuchung verschoben und ein neuerlicher Termin vereinbart werden.

Erfolgt ein Gespräch mit einem Arzt:einer Ärztin?

Vor der Untersuchung führt ein Arzt:eine Ärztin ein Anamnesegespräch mit Ihnen. Auf Wunsch gibt es auch eine persönliche Befundbesprechung nach Fertigstellung des Befundes.

Bekomme ich den Befund der PET-CT Untersuchung gleich mit?

Unmittelbar nach der Untersuchung erhalten Sie eine CD-Rom mit den Bilddaten. Der Befund ist in der Regel am nächsten Werktag fertig.

Bekommt mein Arzt:meine Ärztin auch den Befund?

Sofern Sie Ihre Einverständnis zum Befundversand erteilt haben, erhält ihr Arzt:ihre Ärztin den Befund per MedicalNet bzw. per Fax.

Bekomme ich von meiner Versicherung die Kosten ersetzt?

PET-CT Untersuchungen sind aktuell im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherungen nicht abgebildet und können daher nur privat durchgeführt werden.

Wir arbeiten aber daran, Ihnen zukünftig unser Angebot als Kassenleistungen verrechnen zu können.

In jedem Fall aber können unsere Honorarnoten bei allen Privatversicherungen, die ambulante Leistungen abdecken, eingereicht werden.

Da für jeden Patienten ein speziell für die Untersuchung abgestimmter „Tracer“ produziert werden muss, bitten wir um rechtzeitige Absage am Vortag der Untersuchung bis 12 Uhr. Erfolgt dies nicht, fallen bei nicht rechtzeitiger Stornierung oder nicht durchführbarer Untersuchung eine Stornogebühr in der Höhe von bis zu 50% des Bruttopreises an.

Die Sozialversicherung hat die Untersuchung vorab bewilligt. Muss ich dennoch zahlen?

Die Untersuchung kann trotz vorheriger Bewilligung durch den Chefarzt nicht über die Sozialversicherung abgerechnet werden.

Zuweisung & Bewilligung

Benötige ich eine Zuweisung von meinem Arzt:meiner Ärztin?

Sie benötigen für alle Untersuchungen eine Zuweisung.

Ausnahme: Für Mammographien im Rahmen des Brustkrebsfrüherkennungsprogrammes (BKFP) benötigen Sie keine Zuweisung.

Muss die Zuweisung in Papierform ausgedruckt vorliegen?

Die Zuweisung kann entweder in Papierform oder elektronisch vorliegen.

Was kann ich tun, wenn ich meine Zuweisung nicht mehr finde?

Wenn die Zuweisung digital zur Verfügung steht, brauchen Sie nichts weiter zu tun.

Ansonsten bitte einfach ein Duplikat anfordern.

Muss ich die Zuweisung bewilligen lassen?

Aufgrund von Covid-19 wurde die Bewilligungspflicht für alle Untersuchungen aufgehoben.
Ausnahme: MRT & CT-Zuweisungen von SVS-Versicherten (Sozialversicherung der Gewerblichen Wirtschaft, Sozialversicherung der Bauern) und MRT-Untersuchungen der Prostata von ÖGK-Versicherten.

Müssen Zuweisungen von Wahlärzt:innen umgeschrieben werden?

Zuweisungen von Wahlärzt:innen müssen nicht umgeschrieben werden.

Ich habe nur einen Antragscode erhalten. Reicht das als Zuweisung?

Ein Antragscode reicht als Zuweisung aus. Wir können mittels Ihrer SV-Nummer und Ihrem Antragscode die elektronische Zuweisung abrufen.

Kann ich die Zuweisung selbst über den Antragscode einsehen?

Sie können Ihre Zuweisung jederzeit über das Portal MeineSV einsehen.

Vorbereitung & Untersuchung

Ich bin schwanger bzw. kann eine Schwangerschaft nicht ausschließen. Kann die Untersuchung trotzdem durchgeführt werden?

Wir führen, mit Ausnahme von Ultraschall, keine Untersuchungen an Schwangeren durch.

Sollten Sie eine MRT-Untersuchung benötigen, kontaktieren Sie uns bitte. Unsere ärztliche Leitung wird sich vorab mit Ihnen in Verbindung setzen.

Ich benötige eine Untersuchung mit Kontrastmittel. Was ist zu beachten?

Bei Computertomographie - Untersuchungen mit Kontrastmittel benötigen Sie einen aktuellen Blutbefund.

Bei allen übrigen Untersuchungen benötigen Sie keinen Blutbefund.

Das Kontrastmittel ist im Verhältnis zu seinem Nutzen als sicheres Medikament zu betrachten, es gibt jedoch bei manchen Personen Einschränkungen.
Selbstverständlich haben Sie das Recht, die Kontrastmittelgabe ohne Angabe von Gründen zu verweigern. Über eventuelle nachteilige Aspekte wird Sie auf Wunsch der Arzt:die Ärztin aufklären.

Kontrastmittel beeinflussen nicht die Verkehrstüchtigkeit.

Muss ich mich für die Untersuchung ausziehen?

Bei der Mammographie müssen Sie Ihren Oberkörper freimachen.

Bei Röntgen-, Ultraschall-, Computertomographie- und Durchleuchtungsuntersuchungen bitten wir Sie die zu untersuchende Region freizumachen.

Bei MRT-Untersuchungen dürfen Sie keine Kleidung tragen, die metallische Gegenstände (z.B. Knöpfe, Reißverschlüsse, BH-Bügel) enthält.

Muss ich für die Untersuchung meinen Schmuck entfernen?

Bei einer MRT-Untersuchung müssen alle metallischen Gegenstände (Schmuck, Piercings) entfernt werden.

Bei allen übrigen Untersuchungsmodalitäten reicht es, wenn Sie die metallischen Gegenstände im zu untersuchenden Bereich ablegen.

Ich habe einen Gipsverband/Zinkleimverband. Kann die Untersuchung trotzdem gemacht werden?

Ein Kontrollröntgen mit Gipsverband ist möglich.

Ein Röntgen mit Zinkleimverband ist nicht möglich. Durch die Zinksalbe kommt es zu einer großen Beeinträchtigung der Bildqualität, somit kann das Bild nicht befundet werden. Bitte lassen Sie die Untersuchung erst nach Entfernung des Zinkleimverbandes durchführen.

Bieten Sie auch Röntgenschwachbestrahlungen an?

Wir bieten aktuell keine Röntgenschwachbestrahlungen an.

Bieten Sie auch Szintigraphien an?

Wir bieten aktuell keine Szinitigraphie-Untersuchungen an.

Bieten Sie auch Blutuntersuchungen an?

Wir bieten keine Blutuntersuchungen an. Wenden Sie sich hierfür am Besten an ein Labor in Ihrer Nähe.

Bilder & Befunde

Wie lange warte ich auf Bilder & Befund?

Die Bilder erhalten Sie unmittelbar nach der Untersuchung. Der Befund kann nach Fertigstellung online mittels TAN abgerufen werden. Sollten Sie den Befund gleich benötigen, teilen Sie dies bitte bei der Terminvereinbarung bzw. der Anmeldung zur Untersuchung mit.

Wie lange ist der TAN für den Online-Befundabruf gültig?

Der TAN ist 2 Monate nach Ausstellungsdatum gültig.

Werden meine Befunde automatisch an meinen Arzt:meine Ärztin geschickt.

Ihr Arzt:Ihre Ärztin erhält die Befunde, sofern Sie der Befundübermittlung im Rahmen der Anmeldung zur Untersuchung zustimmen und Ihr Arzt:Ihre Ärztin die Daten abruft.

Ich habe meinen TAN verloren. Wie komme ich zu einem neuen TAN?

Sollten Sie Ihren TAN verloren haben, kommen Sie bitte persönlich bei uns vorbei. Gegen Vorlage Ihrer E-Card und eines Lichtbildausweises können wir gerne unverzüglich einen neuen TAN für Sie ausstellen.

Muss ich die Bilder und Befunde zum Arzt:zur Ärztin mitnehmen?

Bitte nehmen Sie sowohl Befund als auch Bilder zu Ihrem behandelnden Arzt:Ihrer behandelnden Ärztin mit.

Können Sie mir Bilder und Befunde auch per E-Mail zusenden?

Aus Datenschutzgründen können wir weder Bilder noch Befunde per Mail an Sie versenden.

Meine CD-Rom funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Wir prüfen die CD-Rom nach dem Brennvorgang auf Funktion. In äußerst seltenen Fällen kann es dennoch vorkommen, dass über den Dateimanager Ihres Geräts kein Inhalt angezeigt wird bzw. dass Sie eine Fehlermeldung erhalten (z.B. Datenmedium kann nicht gelesen werden; Datenmedium ist beschädigt). Wenden Sie sich in solch einem Fall bitte an uns, wir fertigen gerne kostenlos eine neue CD-Rom für Sie an.

Auf sämtlichen CD-Roms befindet sich ein DICOM-Viewer (medizinisches Bildbetrachtungsprogramm) für Windows. Das Programm kann über den Explorer geöffnet werden (syngo_FV.exe oder PmsDView.exe). Das Starten der Software und die Ladedauer der Bilddaten kann mitunter einige Minuten in Anspruch nehmen.

Sollten Sie Apple-Produkte verwenden, können die Bilddaten mit einem DicomViewer für Apple eingesehen werden. Bitte downloaden Sie den Apple-DicomViewer über https://apps.apple.com/de/app oder https://www.osirix-viewer.com/osirix.

Warum bekomme ich keine Bilder mehr?

Sie erhalten alle Bilder auf CD Rom. Zusätzlich können Sie die Bilder auch über Ihren Online-Patientenzugang (TAN) einsehen und downloaden. Bildausdrucke werden aus ökologischen Gründen nur bei ausgewählten Untersuchungen oder auf Wunsch Ihres Zuweisers:Ihrer Zuweiserin angefertigt.

Wann kann ich meine Bilder / meinen Befund abholen?

Sie können Ihre Bilder / Ihren Befund zu unseren Öffnungszeiten abholen. Die Öffnungszeiten der Standorte finden sie unter imagingurania, imagingbellaria, imagingpetscan und imagingpraterstern.

Ich benötige den Befund in einer Fremdsprache. Ist das möglich?

Bei Bedarf erstellen wir das Ergebnis Ihres Befundes gerne zusätzlich in englischer Sprache. Für eine Übersetzung des gesamten Befundes kontaktieren Sie bitte einen lizensierten Dolmetscher.

CT

Was passiert während einer CT-Untersuchung?

Die Computertomografie ist eine schmerzlose Untersuchung. Während der Untersuchung hören Sie ein surrendes Geräusch, das durch die um den Patienten rotierende Röntgenröhre verursacht wird. Der Untersuchungstisch, auf dem Sie liegen, wird in die Öffnung des Gerätes geschoben und hin und her bewegt. Über Lautsprecher/Mikrofon besteht eine Sprechverbindung mit unseren Assistent:innen. Sollten Sie während der Untersuchung ein Kontrastmittel über Ihre Venen verabreicht bekommen, so kann es zum Auftreten eines Wärmegefühls und eines metallischen Geschmacks im Mund kommen, was jedoch innerhalb von 1 bis 2 Minuten wieder verschwindet.

Wie lange dauert eine CT-Untersuchung?

Die Untersuchung dauert je nach zu untersuchendem Organ zwischen 5 und 10 Minuten.

Darf ich mein Kind in den CT-Untersuchungsraum begleiten?

Da Röntgenstrahlen zur Untersuchung verwendet werden, dürfen während der Untersuchung keine Begleitpersonen im Untersuchungsraum bleiben (vermeidbare Strahlenbelastung). Sollte die Anwesenheit jedoch erforderlich sein (z.B. bei Kindern), bekommen Sie als Schutzmaßnahme eine Bleischürze.

Röntgen

Wie schädlich ist eine Röntgenaufnahme?

Alle diagnostischen Röntgenuntersuchungen liegen in einem unbedenklichen Dosisbereich. Selbst mehrfache Untersuchungen über das Jahr verteilt gelten als unbedenklich. Einer individuellen Abschätzung des Risikos – abhängig von der untersuchten Region und der medizinischen Notwendigkeit - bedarf es bei einer starken Häufung (wenn über Jahre hinweg mehrere Male pro Monat geröntgt wird).

Wie hoch ist die Strahlenbelastung der Durchleuchtung?

Obwohl hier viele Bilder hintereinander erstellt werden, kann durch die Verwendung von „gepulster“ Röntgenstrahlung die Strahlendosis niedrig gehalten werden. Bei der gepulsten Röntgenstrahlung wird für jedes einzelne Bild nur sehr wenig Strahlung verwendet. Außerdem sorgen moderne Blenden und Vorfilter sowie der „Last image hold“ für eine weitere Reduktion der Strahlendosis.

Ich bin schwanger. Darf ein Röntgen durchgeführt werden?

Es werden keine Röntgenuntersuchungen an Schwangeren durchgeführt.

Kosten & Erstattung

Muss ich für die Untersuchungen bezahlen?

Standort Urania und Praterstern:

Wir haben Kassenverträge mit allen Sozialversicherungen. Ihre Untersuchung wird direkt mit Ihrer Sozialversicherung abgerechnet.

Standort Bellaria:

Wir haben einen Kassenvertrag mit der KFA. Sollten Sie nicht über die KFA versichert sein, informieren wir Sie gerne im Zuge der Terminvereinbarung über die Kosten der Untersuchung.

Standort PETSCAN:

PET-CT-Untersuchungen sind aktuell im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen nicht abgebildet und werden daher nur privat durchgeführt.
In jedem Fall können unsere Honorarnoten bei allen Privatversicherungen, die ambulante Leistungen abdecken, eingereicht werden.

Je nach Fragestellung gelangen unterschiedliche Tracer zur Anwendung. Über die Kosten informieren wir Sie daher gerne im Zuge eines persönlichen Gespräches.

Da für jeden Patienten ein speziell für die Untersuchung abgestimmter „Tracer“ produziert werden muss, bitten wir um rechtzeitige Absage spätestens am Vortag der Untersuchung bis 12 Uhr.
Bei nicht zeitgerechter Stornierung oder nicht durchführbarer Untersuchung fällt eine Stornogebühr in der Höhe von bis zu 50% des Bruttopreises an.

Terminvereinbarung

Benötige ich einen Termin für meine Untersuchung?

Bitte vereinbaren Sie für alle Untersuchungen einen Termin.

Warum muss ich 15 Minuten vor dem Untersuchungstermin anwesend sein?

Für die Administration ist es wichtig, dass Sie 15 Minuten vor dem vereinbarten Termin zu uns kommen.

Haben Sie auch am Wochenende geöffnet?

Für MRT (Magnetresonanztomographie) und CT (Computertomographie) stehen auch Termine am Wochenende zur Verfügung.

Benötige ich einen Ausweis für die Untersuchung?

Bitte bringen Sie zur Untersuchung einen gültigen Lichtbildausweis zur Identifikation mit.

Ich benötige die Untersuchung dringend. Gibt es Sofort-Termine?

Für medizinisch akute Untersuchungen stehen Akut-Termine zur Verfügung.

Vorbilder & Vorbefunde

Muss ich Vorbilder & Vorbefunde zur Untersuchung mitbringen?

Bitte bringen Sie nur auswärtige Vorbilder & Vorbefunde zur Untersuchung mit. Voruntersuchungen, die bei uns durchgeführt wurden, sind bei uns im System abgespeichert.

Ich finde meine Vorbilder bzw. Vorbefunde nicht mehr. Was soll ich tun?

Wenn Sie die Untersuchungen inhouse durchführen haben lassen, ist dies kein Problem. Wir haben Ihre Bilder und Befunde im System abgespeichert. Ob auswärtige Bilder und Befunde für die Befundung zwingend erforderlich sind, entscheiden die befundenden Radiolog:innen im Rahmen Ihrer Untersuchung.

Was mich noch interessiert

Gibt es Parkmöglichkeiten in der näheren Umgebung?


Standort Urania und Petscan:

  • Parkmöglichkeiten gibt es in der Tiefgarage Franz-Josefs-Kai (Einfahrt
    Morzinplatz 1) oder der Tiefgarage am Georg Coch-Platz. Von dort zu Fuß
    (Gehzeit: 2 Minuten)
  • Stellplätze für gehbehinderte Patient:innen: Auf Ebene U5 (Einfahrt Ecke
    Dominikanerbastei/Auwinkel) gibt es eine begrenzte Anzahl von
    Parkplätzen.
  • Für gehbehinderte Patient:innen befinden sich Parkmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe am Fleischmarkt 26-28.


Standort Bellaria:

  • Nächstgelegene Tiefgarage Conti-Park „Am Museumsquartier“. Von dort zu Fuß in die Bellariastraße (Gehzeit: 2 Minuten)


Standort Praterstern:

  • Vor unserem Institut gibt es einen kostenpflichtigen Parkplatz. Wenn Sie
    von der Nordbahnstraße kommen, bitte vor dem Praterstern rechts dorthin
    einbiegen.